9.2.2020 | Tach auch!

SO 9. Februar 2020, 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Am Speicher XI, 28217 Bremen | Speicherpassage

Studierende im Gespräch mit Gesellschaft, Politik und Wirtschaft

Wer bleibt eigentlich in Bremen? Was gibt es hier schon, was kommt noch und was würde helfen? Was brauchen Unternehmen, was die Politik und was die kreative Szene? Gemeinsam wollen wir Impulse finden und geben.

Ist Bremen attraktiv für Kreative? Nicht nur die inneren Werte zählen, es sollte schon etwas Handfestes sein. Die Stadt hat das Potential eine größere Kunst und Designszene zu und zu halten, doch Gespräche und Befragungen mit Studierenden zeigen, das charmante Lösungen und Angebote hermüssen um kreative zum kommen und bleiben zu bewegen.

Wie kann die Kooperation zwischen Studium, Politik und Wirtschaft aussehen, damit eine spannende Kulturelle Szene entstehen kann? Ist eine stärkere Vernetzung von Bildungseinrichtungen und Unternehmen sinnvoll? Wie kann das in der Praxis aussehen? Wir suchen den produktiven Dialog.

GÄSTE

Saskia Behrens kallecowerkstatt
Robert Bücking Bündnis 90 / Die Grünen
Marielle Müller Strategie- und Innovationsberaterin
Anselm Stählin Weserholz
Kai Stührenberg Pressestelle der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit, und Europa
Christian Tipke Sendefähig

MODERATION

Jakob Weth, Bettina Pelz